Kräuterspaziergang mit Lisa

Aktualisiert: 18. Mai

Dank der FEIN-Projektförderung (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) des Bezirksamts Pankow konnten wir am 10.04.2022 zusammen mit Lisa den kostenlosen Kräuterspaziergang für interessierte Menschen aus der Nachbarschaft im Mühlenkiez anbieten. Ziel des Workshops war es, die Teilnehmer:Innen über die vielfältigen Wildkräuter im näheren Umfeld der KulturMarktHalle und im benachbarten Volkspark PrenzlauerBerg zu informieren. Viele Pflanzen, die leichtfertig als "Unkraut" bezeichnet werden, lassen sich gut in Salaten und Suppen verarbeiten und geben wertvolle Nährstoffe, welche zu einer gesünderen Ernährung beitragen können. Warum nicht einmal Schafgarbe und Giersch mit einer leckeren Vinaigrette anbieten - als schon wieder die Romana Salatherzen aus dem Diskounter aufzutischen?

Nach dem Spaziergang durch den Volkspark ging es zurück in die KulturMarktHalle, um die gesammelten Kräuter zu putzen und zu einer leckere Neun-Kräutersupper weiterzuverarbeiten. Für die 9 Kräuter der Suppe gibt es keine feste Regel, es werden die Kräuter verarbeitet, welche die Natur anzubieten hat. In unserem Fall waren das:

  1. Knoblauchsrauke

  2. Vogelmiere

  3. GIersch

  4. Taubnessel

  5. Scharbockskraut

  6. Wunderlauch

  7. Schafgarbe

  8. Brennnessel

  9. Löwenzahn

Ob ihr die Suppe am Ende auf einer Brühe_Basis aufkocht oder mit Sahne, Butte und Muskat abschmeckt, bleibt euch überlassen. Hierzu findet ihr im Netz eine Menge Rezepte.



83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen