Die neue Kooperation mit Salam e.V. und der Harake Dance Company | Kostenlose Tanzworkshops

Aktualisiert: 18. Mai

Über die neue Zusammenarbeit der KulturMarktHalle e.V. mit dem sehr engagierten Team von SALAM e.V. und den Coaches der Harake Dance Company könnten wir nicht glücklicher sein.


Bis Ende dieses Jahres könnt ihr jeden Donnerstag von 17:30 - 21:00 Uhr an den offenen und kostenlosen Tanzworkshops bei uns in der KulturMarktHalle teilnehmen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage finden diese momentan unter 2G+ statt. (Dies wird sich hoffentlich bald ändern)



Vorkenntnisse sind für den offenen Workshop nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

Wer es zeitlich nicht schafft oder lieber zu Hause mittanzen möchte - auch kein Problem. Auf der Seite von SALAM findet ihr jeden Donnerstag den Livestream.


Gefördert wird dieses Projekt durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt.





Mehr über Salam e.V.

Salam e.V. arbeitet gemeinnützig und wurde von Syrer*innen und Deutschen* gemeinsam gegründet. Sie möchten es Geflüchteten und Neuberlinern erleichtern, den Einstieg in das Leben in Berlin zu finden. Seitdem sie im Flüchtlingssommer damit begannen, Geflüchtete mit dem Notwendigsten wie Unterkunft und Kleidung zu versorgen, haben sie sich zu einem weit vernetzten migrantischen Kulturverein entwickelt. Ihre Angebote umfassen u.a. soziale Beratung, Unterstützung bei der Jobsuche, bei Anträgen und Behördengängen, sowie zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Projekte, Vorträge und Workshops.

https://salamkulturclub.de/ueber-uns/



Mehr über Harake Dance Company

Harake Dance Company is an independent dance company composed of professional dancers, media producers and artists who are all united to create powerful dance productions that combine the elements of Eastern and Western dance styles. Harake is created by the Syrian choreographer Mohammed Diban and supported by Shibak Sharqi. The company gathers dancers from all parts of the globe and through diversity showcases their language.

Right now many of us are living in exile from our country, but we don't define ourselves by the citizenship status. We were dancers long before the war, and we will be dancers long after.

http://www.harakedancecompany.de/

177 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen